Deutschland e. V.

Autor: Tom

Neue Datenschutzerklärung

Liebe Mitglieder,

wie bereits auf der diesjährigen Mitgliederversammlung besprochen gibt es eine Änderung in der Datenschutzerklärung des Vereins. Sie besagt im Detail, dass alle Inhalte (Texte, Bilder, Illustrationen u.Ä.), die im Rahmen der Arbeit in den Arbeitsgruppen entstehen oder zur Verfügung gestellt werden, vom Verein genutzt werden. Diese Regelung gilt ab sofort mit dieser Bekanntgabe.

Das gilt insbesondere auch nach dem Austritt eines Mitgliedes aus dem Verein! Es besteht kein Anrecht darauf, bereits verwendete Inhalte nachträglich entfernen zu lassen. Nutzungsmöglichkeiten für besagte Inhalte sind bspw. die Onlineauftritte des Vereins (Webseite, Social Media) oder der Newsletter.

Die aktualisierte Datenschutzerklärung wurde allen Mitgliedern per Mail zugestellt und im Forum bereit gestellt.

Stellungnahme der PFI-Deutschland e.V. zum Angriff auf das US-Kapitol

Die Gemeinschaft der Pagan Federation International – Deutschland e.V. verurteilt die Gewalt, die am 06. Januar in Washington DC stattfand, ausdrücklich. Insbesondere distanzieren wir uns von dem Missbrauch heiliger Symbole, der durch einige der auffälligsten involvierten Personen ausgeübt wurde.

Wir schließen uns den Glaubensgemeinschaften an, die weltweit dafür beten, dass Frieden in die Vereinigten Staaten einkehrt, und nicht weiter versucht wird, den demokratischen Prozess durch Gewalt und Einschüchterung außer Kraft zu setzen.

Wir unterstützen das Recht auf friedlichen Protest jeder Person, die ihrem Widerspruch Ausdruck geben möchte. Wir verurteilen hingegen den Gebrauch von Gewalt und die hasserfüllte Rhetorik, die diesen befeuert. Weiterhin möchten wir betonen, dass unsere heiligen Symbole keine Symbole des Hasses sind, trotz der Bemühungen einiger skrupelloser Individuen, sie für politische Zwecke zu missbrauchen.